DICKE UND GEWICHT VON GLAS


Hier finden Sie Informationen zum Gewicht von PlakGlass-Gläsern und Empfehlungen zur Dicke von gehärtetem Glas je nach Verwendung.

 

Gehärtetes / Lackiertes Glas Verbundglas
Dicke - Gewicht Name - Dicke - Gewicht
4 mm  - 10 kg / m2

5 mm  - 12,5 kg / m2

6 mm  - 15 kg / m2

8 mm  - 20 kg / m2

10 mm  - 25 kg / m2

12 mm  - 30 kg / m2

15 mm  - 37,5 kg / m2

19 mm  - 47,5 kg / m2

2x3mm mit 2 Folien dicke von 0,38mm - 7 mm  - 16 kg / m2

2x4mm mit 2 Folien dicke von 0,38mm - 9 mm  - 21 kg / m2

2x5mm mit 2 Folien dicke von 0,38mm - 11 mm  - 26 kg / m2

2x6mm mit 2 Folien dicke von 0,38mm - 13 mm  - 31 kg / m2

SP510 - 10 mm - 23 kg / m2

 

Verbundglas

Das Verbundglas besteht aus 2 Glasplatten, die durch sehr strapazierfähige Kunststofffolien, meist aus PVB (Polyvinylbutyral), miteinander verbunden sind.
Ein Verbundglas trägt meist eine Bezeichnung wie XX.Y, wobei X die Dicke der Glasplatten und Y die Anzahl der PVB-Folien angibt. Ein Verbundglas 44.2 beispielsweise besteht aus 2 Glasplatten von je 4 mm und 2 PVB-Folien.
Ein Verbundglas SP510 besteht aus 2 Glasschichten von je 4 mm und 6 PVB-Folien.

Nachfolgend finden Sie Darstellung der Verbundgläser 33.2, 44.2, 55.2 und SP510.
 

 

Verwendung des gehärteten, lackierten Glases und Empfehlungen


Verwendung der Platte als Küchenrückwand

Die empfohlene Dicke beträgt 6 mm.
Hinweis: Bei einem Gaskochfeld muss die Küchenrückwand aus Glas 8 bis 10 cm von der Flamme entfernt angebracht werden.
 

Verwendung der Platte als Arbeitsplatte

Eine Arbeitsplatte aus Glas muss eine Dicke von 12 mm haben. Die Optionen für Innenausschnitte ermöglichen Ihnen, ein Kochfeld, eine Einbau- oder Unterbauspüle oder eine Mischbatterie einzubauen. Wenn Sie eines dieser Elemente einbauen möchten, denken Sie bei der Arbeitsplatte an die Dichtungsfugen.
Bei einer Arbeitsplatte aus lackiertem Glas können Sie den im Warenkorb angebotenen Kleber verwenden, um die Glasplatte an der Unterlage zu befestigen.  
Achtung: Wenn Sie eine Arbeitsplatte mit einer Unterbauspüle verbinden, muss die Spüle auf einer kleineren Platte oder auf Leisten aufliegen, da der Kleber nur dazu dient, das Ganze abzudichten.

 

Verwendung des gehärteten, transparenten Glases und Empfehlungen


Verwendung der Platte unter einem Holzofen

Achtung, die folgenden Empfehlungen gelten für einen Ofen, dessen Gewicht 300 kg nicht überschreitet. Die Dicke der Bodenplatte variiert je nach Sockel des Holzofens.

Für einen Ofen, der weniger als 200 kg wiegt:
-    Wenn der Sockel massiv ist, beträgt die empfohlene Dicke 6 mm
-    Wenn der Ofen auf Beinen steht, beträgt die empfohlene Dicke 8 mm

Für einen Ofen, der zwischen 200 und 300 kg wiegt:
-    Wenn der Sockel massiv ist, beträgt die empfohlene Dicke 8 mm
-    Wenn der Ofen auf Beinen steht, beträgt die empfohlene Dicke 10 mm

 

Verwendung der Platte als Couchtisch, Schreibtisch oder Schutzplatte für ein Möbelstück

Die Empfehlungen variieren je nach Unterlage der Glasplatte sowie nach ihrer Länge:
-    Wenn die Unterlage massiv ist (zum Beispiel ein Möbelstück aus Holz, das Sie schützen möchten), beträgt die empfohlene Dicke 6 mm.
-    Wenn das Möbelstück einen guten Halt bietet (zum Beispiel perforierte Tische), beträgt die empfohlene Dicke 8 mm.
-    Wenn das Möbelstück wenig Halt bietet (zum Beispiel ein Gestell mit nur wenigen Querträgern), beträgt die empfohlene Dicke 10 mm.
-   Wenn Sie die Platte auf Böcken oder einfachen Beinen verwenden möchten (zum Beispiel für einen Schreibtisch), beträgt die empfohlene Dicke 12 mm, wenn die Platte länger als 1,20 m ist, und 10 mm, wenn die Länge 1,20 m nicht überschreitet.
In jedem Fall empfiehlt Ihnen PlakGlass, zu Ihrer Sicherheit in Schritt "Individuelle Gestaltung" unserer Seiten für Kostenvoranschläge nach Maß abgerundete Ecken oder abgeschrägte Ecken zu wählen.

 

Verwendung in Regalen

Die Dicke des Glases muss je nach Größe des Regals und nach Gewicht der Objekte, die Sie hineinstellen möchten, gewählt werden:
-    Für kleine Regal, zum Beispiel unter einem Badezimmerwaschbecken, ist eine Dicke von 4 bis 6 mm ausreichend.
-   Für größere Regale, die mehr Gewicht aushalten müssen, empfehlen wir, eine Dicke von 8 mm für ein Regal mit einer Länge von weniger als 50 cm, 10 mm für eine Länge zwischen 50 cm und 1 m und von 12 mm für eine Länge von mehr als 1 m zu wählen. Bitte beachten Sie, dass die Dicke von 12 mm nur auf unseren Seiten für Kostenvoranschläge nach Maß angeboten wird.
 

Verwendung als Vitrine

Wenn Sie Vitrinentüren oder austauschen möchten, wird eine Dicke von 6 mm empfohlen.
 

Verwendung als Dusch- oder Badewannenabtrennung

Unsere transparenten gehärteten Gläser (Einscheiben-Sicherheitsgläser) können mit einer Dicke von 8 mm als Dusch- oder Badewannenabtrennung verwendet werden. Bitte beachten Sie, dass sie nicht gegen Kalk- und Kesselstein behandelt sind.