Gehärtetes, lackiertes Glas

Was ist ein lackiertes Glas?

Alle lackierten Gläser von PlakGlass sind gehärtete Einscheiben-Sicherheitsgläser.

Unsere lackierten Gläser werden aus transparentem Glas hergestellt. Die Rückseite wird dann mit einer Farbe Ihrer Wahl lackiert. Der Lack wird anschließend entweder mit einem Schutzlack oder einer undurchsichtigen Schutzfolie geschützt. Diese Folie (weiß bei weiß lackiertem Glas und schwarz bei schwarz lackiertem Glas) darf keinesfalls entfernt werden, da sich dadurch der Farblack ablösen würde.

Ein lackiertes Glas ist ein undurchsichtiges Glas. Der Lack deckt den Untergrund, auf dem das lackierte Glas angebracht wird, vollständig ab.

Die Vorderseite eines lackierten Glases kann glänzend oder matt sein. Die Auswahl können Sie im Abschnitt "Oberfläche / Bearbeitung" auf der Seite für Kostenvoranschläge treffen.
-    Die glänzende Oberfläche macht die Vorderseite des Glases glatt, wie eine Scheibe oder ein Spiegel.
-    Die matte Oberfläche macht die Vorderseite des Glases weich und verleiht ihr eine gewisse "Unschärfe". Diese Oberfläche entsteht durch eine Säurebehandlung bei der Fertigung.


Wie wird die Farbe der Lackierung ausgewählt?

Wir bieten Ihnen 3 Farbkataloge an: ECO, STANDARD und A LA CARTE. Der A LA CARTE-Katalog enthält die Farben der internationalen RAL-Farbpalette.  
In jedem Katalog können Sie auf die Farbe Ihrer Wahl klicken. Diese wird dann im Rechteck "Ausgewählte Farbe" angezeigt.

Achtung: Die Farbwiedergabe variiert je nach Bildschirm, den Sie nutzen (Computer, Tablet, Smartphone), und kann je nach Dicke der Glasplatte unterschiedliche Farbtöne aufweisen. Für weitere Informationen lesen Sie bitte den Abschnitt "Lackiertes Glas" auf unserer Seite {A8}Häufig gestellte Fragen{/A}.

Fermer